Allgemein
Andere Zeiten
ArchaeoLoGie ausswaerts
Ausstellungen
Bilder
Buecher
Klassische ArchaeoLoGie
Links
Personalia
Urgeschichte
Profil
Abmelden
icon
Wer sucht, der findet......

 
IM0001701 IM000180 IM000212 IM000217

IM000225 IM000253 IM000281 IM000280

Castor&Pollux Relief_1 Circus Maximus - oder das was übrig ist Sankt Peter

Blick von der Engelsburg_1 Blick von der Engelsburg_2

Das älteste Schiffswrack, das bisher vor der Küste Amerikas gefunden wurde, wird jetzt untersucht. Es wird vermutet, dass es ein Schiff von Kolumbus vieter Seereise war.

Nicht unbedingt passend, aber unterhaltsam: Das beste Stück von Rasputin wird im neuen Erotik-Museum in St.Petersburg ausgestellt. Das Museum befindet sich in einer Klink für Urologie untergebracht und soll Männern durch seine lockere Atmosphäre bei der Überwindung ihrer Potenzprobleme helfen. Hmmm.......

In Chile wurden 3800 Jahre alte Mumien entdeckt. Interessant ist, dass diese nicht künstlich muminfiziert wurden.

In Ägypten sind Archäologen auf Gräberfelder aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. gestossen. Die Gräber dürften wohl eher ärmeren Bevölkerungsschichten vorbehalten gewesen sein, da sich nicht viele Beigaben gefunden wurden.

Manchmal lässt es sich wohl nicht ich vermeiden, dass bei diesem archäologischen Pressespiegel auch einmal länger Pause herrscht. Mea culpa, aber wenn das Leben so an einem vorbeirauscht..... ;o) Ab heute gibt es wieder ein paar Up-Dates

Die kostbarste Münze der Welt wird im Israel Museum in Jerusalem ausgestellt werden. Ihr geschätzter Wert liegt bei 3 Millionen Euro, der ursprüngliche bei 4 Drachmen - das nenn ich mal Wertsteigerung!

Buch_Kelten"Die Kelten in Mitteleuropa" von Martin Kuckenburg
Ein feiner Zufall, wenn sich ein Buch, das im zuletzt geposteten Artikel als (so quasi) weiterführende Literatur angegeben wurde, als Geschenk wiederfindet. Mit Dank an meinen Hasen!

Dank dem Archäologieforum auf einen Artikel zum Thema Kelten im Kurier aufmerksam geworden. Kurzum geht es um eine kurze Klärung (bzw. ein Versuch) wer die Kelten waren und wie weit sich die landläufigen Vorstellungen mit der Forschung decken. Am besten selber lesen :o)

Wohl eine der bekanntesten Statuen der Welt, Micheangelo´s David, wurde jetzt fertig renoviert und wird ab Dienstag (jep, das ist schon morgen) wieder in der Galerie der Florentiner Akademie zu sehen sein.

Beim Thema Florenz bekomme ich immer nostalgische Anwandlungen, von welchen auch hier niemand verschont werden soll ;o) Florenz gehört sicher zu den besten und liebsten Erinnerungen meiner Schulzeit, da für eine kurze Zeit bei einer Familie wohnhaft. Mitten in der Stadt. Beim Rathaus (wenn man direkt davor steht) rechts über den Platz und dann die kleine Gasse rauf, links. Ärgere Höhenangst auf der Kuppel des Doms, Fußballabende in einem kleinen Pub (juble nie! für die Gegenmannschaft, wenn Fiorentina spielt), die besten Panini der Welt, seltsame Italienisch-Lehrer, viele verschiedene Variationen von sugo pomodro und Tränen in den Augen, als ich vor Botticellis Geburt der Venus in den Uffizien stand.

Aber Schluß jetzt, genug Tourismuswerbung für Italien!

 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma